Wir sind Boris Kimes, Sophie Burkhardt und Timo Schwedler - die Gründer von KIBUSCH

Unsere Leitgedanken

Unser Team

Boris Barnabas Kimes
Co-Founder

Boris Barnabas Kimes

Als Sportwissenschaftler mit Nebenfach Psychologie liegt seine Expertise in der Synthese von physiologischem und mentalem Training: Den Zusammenhängen der menschlichen „Hardware und Software“. Besonders wirkungsvoll erlebt er sich als „Tuner“ von Hochleistern. Schon als jugendlicher Tischtennistrainer, während des Studiums als Trainer im Fitnessstudio, als Mentalcoach im Leistungssport oder seit 2002 als freiberuflicher Managementtrainer und Organisationsberater: Seine Fähigkeit, Menschen in Veränderungsprozessen zu motivieren, sucht ihresgleichen. Dabei wird er zum „größten Fan“ seiner Kunden, denn Wertschätzung und Respekt haben für ihn oberste Priorität.

Instagram
LinkedIn

Sophie Cecile Burkhardt
Co-Founder

Sophie Cecile Burkhardt

Psychologische und soziologische Betrachtungen sind für die Arbeitssoziologin zwei Seiten einer Medaille und wegen der wechselseitigen Beziehung von Individuum und Gesellschaft nur zusammen denkbar.

Leidenschaftlich bewegen sie die Schicksale von Menschen. Über narrative Strukturen, in persönlichen Erzählungen, aber auch in Literatur und Geschichte, erschließt sich ihr am ehesten, wie es anderen wirklich ging, geht und gehen könnte. Beim Begleiten von Veränderungen ist sie eine geduldige Zuhörerin, bis sie dann mit wenigen Worten viel sagt.

Instagram
LinkedIn

Timo Schwedler
Co-Founder

Timo Schwedler

Der Diplom-Pädagoge mit den Schwerpunkten Betriebspädagogik, Erwachsenenbildung und Medienpädagogik hat jahrelange Erfahrung als Personalentwickler in einem mittelständischen Industrieunternehmen. Als Dozent an der THM (Technische Hochschule Mittelhessen) und FOM (Hochschule für Oekonomie & Management) vermittelt er Human Resource Management und Soziale Kompetenzen. Somit sind ihm die theoretischen sowie praktischen Aspekte von Personal- und Organisationsentwicklung gleichermaßen vertraut. Die Förderung einer vertrauensvollen und teamorientierten Zusammenarbeit sind ihm dabei besonders wichtig.

Instagram
LinkedIn

Dr. Frances Ann Kimes
Didactics & Evaluation

Dr. Frances Ann Kimes

Für ihre didaktische Grundlagenforschung ist die Doktorarbeit der leidenschaftlichen Pädagogin mit dem Hans-Eberhard-Piepho-Preis ausgezeichnet worden. Ihre Erkenntnisse zur Intensivierung der Interaktion der Lernenden untereinander und mit dem Inhalt sind ein elementarer Bestandteil unserer Trainingsgestaltung, die ihrem kritischen Blick fürs Detail und ihrer strukturierenden Wahrnehmung unterzogen werden.

Finn Leon Burkhardt
Ethical Artificial Intelligence

Finn Leon Burkhardt

Sein Erfindergeist und sein erstaunliches Abstraktionsvermögen haben dem jungen Informatikstudenten für den Bau eines KI-trainierten Roboters zur Entfernung von Kaugummis den ersten Preis in der Regionalrunde von Jugend forscht (der Landeswettbewerb entfiel aufgrund von Covid 19) und den Christian-Neef-Umweltpreis des Physikalischen Vereins Frankfurt eingebracht. Er wirkt maßgeblich mit an der Planung und Umsetzung von Matching-Algorithmen und der Nutzung künstlicher Intelligenz, um sinnvolles Netzwerken und innovative digitale Trainingsmethoden zu ermöglichen.

Isabel Serpa da Silva
Intercultural Competence & Relations

Isabel Serpa da Silva

Während ihres Masterstudiums der Internationalen Friedens- und Konfliktforschung hat Isabel nicht nur eine umfassende Expertise in der deutschen und europäischen Außen- und Sicherheitspolitik erarbeitet. Als Tutorin am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Uni Frankfurt sammelte sie profunde didaktische Erfahrungen. Ihr messerscharfer Verstand und ihre Kreativität begleiten sie auf dem Weg zu ihrer Promotion zu europäischer Cybersicherheit. Sie ist unsere Partnerin bei der Schaffung eines datensicheren Raums und wirkt aktiv bei der Konzeption und Durchführung unserer interkulturellen Trainings mit.

Mina Eliza Kimes
Intercultural Competence & Social Media

Mina Eliza Kimes

An der norwegischen Eliteschule Akademiet Drammen hat die Abiturientin ihrem kreativen Potential mit dem Schwerpunkt mediale Gestaltung Ausdruck verliehen. Sie spricht fließend Deutsch, Englisch und Norwegisch und beginnt im Wintersemester 2021 ihr Studium der Interkulturellen BWL in Marburg. Mit ihrer künstlerischen Begabung und Kompetenz im Umgang mit digitalen Medien gestaltet sie unseren Social Media Content und berät uns mit einer ausgeprägten Balance von Kreativität und Pragmatismus.

Eva Sophie Mörschel
Ethical Artificial Intelligence

Eva Sophie Mörschel

Der Politikwissenschaftlerin ist die Gabe zu eigen, scheinbar mühelos auch schwerste Gewichte zu stemmen. So erstritt die elegante Akrobatin den Titel der deutschen Calistenics-Meisterschaft 2020. Ihren idealistischen Zielen zur gesellschaftlichen Transformation verleiht die Stipendiatin derzeit in ihrer Doktorarbeit Ausdruck, in der sie hohe republikanische Ziele wie Gerechtigkeit und Moral ergründet. Mit ihrem Forschungsfeld der Algorithmusethik hat Eva ein wachendes Auge auf unsere Algorithmen und die Anwendung von künstlicher Intelligenz in Bezug auf den moralisch einwandfreien Nutzen für unsere Mitglieder.

Ulrich Rosenschon
Business & Ethics

Dr. Sebastian Umbreit
Business & Ethics